Einträge von

20.03.2017

Die ersten Pläne sind gezeichnet. Nun geht es darum, die genaue Ausstattung des Mauerwerkes, des Daches und des Fundamentes zu definieren und auf dieser Basis gemeinsam mit Handwerksbetrieben die Kosten zu ermitteln. Dabei wird auch unsere mögliche Eigenleistung berücksichtigt werden müssen. Am Ende sollte dann ein Finanzierungs- und Umsetzungsplan stehen, der auch Basis für die […]

06.03.2017

Die vorhandene Bausubstanz wurde vermessen und es beginnt die Planungs- und Zeichnungsphase. Fragen wie – wird es ein Spitz oder Pultdach, wie stark ist die Lärmimmission des Hammers, wie muss das Fundament ausgestaltet werden – beschäftigen uns zur Zeit.

02.02.2017

Gem. des zuständigen Katasteramtes sind die zur Bebauung in Frage kommenden Grundstücke nun vereinigt worden, sodass eine Bebauung nun möglich ist. In Kürze wird die bestehende Bausubstanz vermessen, um die entspr. Zeichnungen für den Neubau anfertigen zu können und eine Planung zu erstellen. Dies ist Voraussetzung für die Einreichung eines Bauantrages. Vor der Beantragung sollte […]