Feste und aktuell geplante Termine

Vorausgesetzt, die aktuellen Corona-Regeln lassen es zu, werden wir ab dem 19. März 2021 wieder unser Museum öffnen. Dies gilt für maximal gleichzeitig 5 Besucher nach vorheriger Anmeldung über unsere Kontaktseite per E-Mail (s. Fußzeile). Hierbei bitte die Namen und Adressen und Telefonnummern aller Besucher angeben. Der Besuch ist nur unter Einhaltung der üblichen Hygieneregeln einschließlich des Tragens eines medizinischen Mund-Nase-Schutzes erlaubt. Immer am Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr ist das Museum geöffnet. Sondertermine sind möglich, wenn diese mit uns ebenfalls über unsere Kontaktseite vereinbart wurden.

Seit 1996 findet an jedem 1. Mai von 11:00 bis 17:00 Uhr das Schmiedefest statt. Hier kommen alle an altem Handwerk Interessierte auf ihre Kosten und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Der Förderverein hat erstmals zu seinem 20. Schmiedefest in 2015 selber nach alter Weise in einem selbstgebauten Rennofen Eisenerz verhüttet. Ein Rennofen oder Rennfeuer war eine Vorrichtung zur Gewinnung aus Eisen und Eisenerz. (siehe auch HIER)

Im Jahr 2020 fiel das Schmiedefest wegen der Corona-Pandemie aus. Im Jahr 2021 würden wir gerne unser 25. Schmiedefest und das 25. Vereinsjubiläum feiern. Zudem gibt es auch die Einweihung unseres Anbaus mit dem neuen Lufthammer zu feiern. Wir sind wild entschlossen, dies auch durchzuführen. Wenn nicht am 1. Mai, weil es wegen der Pandemie vielleicht noch nicht geht, so aber sicherlich irgendwann in diesem Jahr.

Weitere Termine, an denen der Förderverein Beckedorfer Schmiedemuseum mitwirkt, werden hier aktuell aufgeführt:

14.10.2020, Donnerstag 19:00 Uhr: Findet in den Räumen der Gaststätte „Zur Waldschmiede“ unsere Mitgliederversammlung für das Jahr 2019 statt. Dies ist der Ersatz für die in Folge der Pandemie ausgefallene Versammlung, die für den März dieses Jahres geplant war.