Feste und aktuell geplante Termine

Das Museum ist jeden Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr außer an Feiertagen geöffnet.
Sondertermine können vereinbart werden.

 

Seit 1996 findet an jedem 1. Mai von 11:00 bis 17:00 Uhr das Schmiedefest statt. Hier kommen alle an altem Handwerk Interessierte auf ihre Kosten und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Der Förderverein hat erstmals zu seinem 20. Schmiedefest in 2015 selber nach alter Weise in einem selbstgebauten Rennofen Eisenerz verhüttet. Ein Rennofen oder Rennfeuer war eine Vorrichtung zur Gewinnung aus Eisen und Eisenerz. (siehe auch HIER)

 

Weitere Termine, an denen der Förderverein Beckedorfer Schmiedemuseum mitwirkt, werden hier aktuell aufgeführt:

15. März 2017: Mi. ab 19:00 Uhr findet in der Gaststätte zur Waldschmiede die Jahreshauptversammlung des Fördervereins Beckedorfer-Schmiedemuseum e.V. statt. Wichtige Punkte sind Wahlen des Vorsitzenden, Schriftführers und Kassenprüfers sowie die Berichte des Vorstandes. Im Anschluss an die Versammlung (ca. 20:30 Uhr) werden sich alle Helfer für das Schmiedefest am 1. Mai 2017 treffen, um organisatorische Fragen für das Fest zu klären.

18. März 2017: Sa. ab 12:00 Uhr Treffen sich wieder einmal die „Messermacher aus Bremen und umzu“ im Schmiedemuseum um Tips zum „gewußt wie“ auszutauschen und die neusten Eigenergebnisse gemeinsam vorzustellen.

Sommerferien: In den Sommerferien nimmt das Schmiedemuseum an dem Ferienprogramm der Gemeinde Schwanewede teil. Jeden Freitag öffnen wir von 15:00-18:00 Uhr unser Museum und heizen extra für die Schüler unsere Esse an. Die Teilnehmer müssen während ihres Aufenthalts in der Schmiede in Begleitung eines Erwachsenen sein. Jeder kann ausprobieren, wie warmes Eisen verformt wird und kann vielleicht ein fertiges Stück Schmiedekunst mit nach Hause nehmen.

27.12.2018: Mi. 18:00 bis ?? Uhr begehen wir für alle Mitglieder und Freunde unseren legendären Punschabend in der Schmiede.

27.12.2018: Sa. 15:00 bis 17:00 Uhr findet das Kinderfest der Dorfgemeinschaft Beckedorf im Garten der Gaststätte „Zur Waldschmiede“ statt. Das Schmiedemuseum wird sich daran beteiligen und den Kleinen die Möglichkeit geben, stolz mit etwas Selbstgeschmiedeten nach Hause zu gehen.